Somebody’s watching me – Warum PRISM Humbug ist

prism

Nun haben wir es schriftlich: das einzige, was aus den Science Fiction Romanen unserer Kindheit Wirklichkeit geworden ist, ist die dystopische Regierung (und ich hatte so auf Hoverboards gehofft). Durch Bekanntgabe des PRISM-Projektes dringen immer mehr Einzelheiten ans Licht, was unsere netten Nachbarn aus den USA alles für Daten abgreifen ohne die geringste Spur unseres Einverständnisses. Fernab der Tatsache, dass man sich verarscht vorkommt, ist das meiner Meinung nach auch totaler Schwachsinn. Weiterlesen

Ain’t no Grave – Warum RSS nicht tot ist und warum das auch Leute interessiert, die kein RSS nutzen

rss ist nicht tot

Bämm! hat es gemacht. Mit einer Fußnote beerdigt Google wieder mal eine Handvoll Dienste. Tun die öfter, meistens sind das eh Dinge, die keiner kennt oder nutzt. Diesmal auf der Liste allerdings: der Google Reader. Nummero Uno Werkzeug für Newsjunkies, Blogger und das restliche internetafine Gesocks. Nicht nur diejenigen, die RSS als essentiell betrachten sind zurecht erbost, auch Leute, die keinen Schimmer haben, was RSS denn ist, sollten mal über den Tellerrand blicken und schauen, was diese Entscheidung denn für sie bedeuten könnte.
Weiterlesen

Shock to the System – Warum Windows aussterben könnte

windows-logo-retro

Die Ära der PCs war (bemerket das Präteritum) untrennbar verbunden mit einem Betriebssystem mit dem sowohl User als auch Admins eine wahre Haßliebe verbindet: Microsoft Windows. Je nach Quelle und Art der Berechnung ist auf ungefähr neun von zehn Kisten weltweit das Betriebssystem aus Redmond installiert. Interessante Tatsache, wenn man bedenkt, das es weder das durchdachteste, noch das schönste oder günstigste Betriebssystem zu sein scheint. Die Frage “warum Windows” wird häufig mit “weil ich das kenne” oder “weil das alle nutzen” beantwortet. Aber reichen diese Attribute noch aus? Weiterlesen

Paranoid – Sind Datenschutz und Internet inkompatibel?

Big Brother is watching you

Es gibt sie noch, die Menschen, deren Leben sich abseits von Facebook abspielt. Menschen, die bei einem nach oben zeigendem Daumen nur an einen verschonten Gladiator denken. Auf die Frage warum diese Menschen nicht Teil des social media universe sind, gibt es in der Regel immer zwei Antworten: 1) hab keine Zeit für sowas, 2) die verkaufen doch meine Daten. Ja, die Sache mit der Zuckerbergschen Datenkrake und der gemeinen Werbung. Doch ist das eigentlich wirklich so? Und sind meine Daten sicher, wenn ich mich Facebook und Twitter fern halte? Weiterlesen

Wasteland – Was genau ist Google+ und was tut man damit?

digitale Wüste statt soziales Geplauder?

Inzwischen ist Google+ fest etabliert in der social media Welt. Google hatte die Macht von facebook erkannt und wollte ein Alternativprodukt anbieten. So gut gelungen allerdings sonst die Dienste von Google sind, hat G+ irgendwie einen faden Beigeschmack. Vor allem eins frage ich mich häufiger: wozu genau ist das eigentlich da? Weiterlesen